Hier finden Sie uns

Elbenschmiede e.K.
Paitzdorf 62
07580 Paitzdorf

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 151-58597039

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Das Spannen des Bogens

(Anleitung gilt für Rechtshänder)

 

1. Haken Sie die Sehne an das Ende des unteren Bogenarmes so ein, dass die Sehne vor der Bogenvorderkante verläuft.

2. Fassen Sie das lose Ende der Sehne mit der linken Hand. Mit der rechten Hand umfassen Sie den Bogen von hinten, kurz unter dem Ende des oberen Bogenarmes.

3. Die Krümmung am Ende des unteren Bogenarmes muss außen am linken Fußknöchel anliegen. Dabei darf das Ende vom Bogen nicht in den Boden gedrückt werden! Der Bogen wird auf diese Weise beschädigt und Garantieleistungen sind bei diesem Schadensbild ausgeschlossen!

4.Treten Sie mit dem rechten Fuß so über den Bogen, dass die Innenseite des Bogens sich an der Rückseite des rechten Oberschenkels befindet.

5. Drücken Sie leicht mit der rechten Hand gegen den Bogen.

6. Heben Sie die linke Hacke vom Boden, beugen Sie das Knie und durch Vorwärtsdruck mit der rechten Hand biegen Sie den Bogen leicht und natürlich.
Haken Sie die Sehne am Ende des oberen Bogenarmes ein und nehmen dann den Druck leicht zurück.

7. Kontrollieren Sie, ob die Sehne ordnungsgemäß sitzt, bevor Sie den restlichen Druck wegnehmen. Um die Sehne zu entspannen, machen Sie alles in umgekehrter Reihenfolge. Es ist sehr sinnvoll, den Bogen mehrmals zu spannen und zu entspannen, bis man den Vorgang leicht und automatisch durchführen kann.

8. Das Spannen und Entspannen des Bogens sollte nur durch Erwachsene oder zumindest unter Aufsicht Erwachsener erfolgen.


Druckversion Druckversion | Sitemap
© Elbenschmiede e.K.